Pressecommuniqué 11. März 2017 Frauen-Demonstration

Heute haben sich 1500 Frauen auf dem Hechtplatz in Zürich besammelt zur alljährlichen Frauendemonstration zum internationalen Frauenkampftag. Es ist das hundertjährige Jubiläum der russischen Revolution, an der Massen von Frauen, die sich gegen den Hunger und den Zaren organisierten, zuvorderst beteiligt waren.

Weiterlesen ...

8. März 2017

Frauen*, organisieren wir uns gegen Faschismus, Krieg und Patriarchat!

Auch dieses Jahr organisiert das 8. März Frauen*bündnis Zürich eine Demo zum Internationalen Frauenkampftag. Unser Protest richtet sich gegen die imperialistischen Kriege, welche für die Vertreibung von unzähligen Menschen verantwortlich sind, wobei Frauenflüchtlinge einer besonders prekären Situation ausgesetzt sind. Unsere Solidarität gilt allen Vertriebenen. Aber auch Themen, von denen proletarische Frauen hier betroffen sind, kommen zur Sprache: die Kriminalisierung und Vertreibung der SexarbeiterInnen; die weiter zunehmende Lohnungleichheit zwischen Frau und Mann; die Privatisierung von öffentlichen Aufgaben wie Gesundheit, Bildung u.a.

Unsere Körper dem Kapital entziehen – Reproduktionsarbeit kollektivieren

Ein besonderes Augenmerk richten wir dieses Jahr auf die biokapitalistische Reproduktionsindustrie. Befruchtung, Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft werden in taylorisierten arbeitsteiligen Prozessen immer weiter zerlegt – eine neue Stufe von Verdinglichung und Entfremdung schreitet voran. Der Wunsch von kinderlosen Paaren auf ein eigenes und ein gesundes Kind trifft nun auf die technischen Möglichkeiten und die Profitinteressen des Kapitals, ein solches produzieren zu lassen. Kommerzielle Medizin- und Reproduktionsunternehmen sind treibende Kraft, dass soziale und biologische Prozesse in kapitalistische Märkte einbezogen werden können. Für das Kapital in der Krise ist dies eine willkommene Sphäre.

Als Kommunist*Innen zielen wir in eine andere Richtung: eine Welt fern der binären Geschlechternormen, in der Menschen kollektiv aufwachsen, in der Bluts- oder Genbande keine Rolle spielen und jenen Kindern Fürsorge gegeben wird, die auf der Welt sind und diese benötigen.    

Frauen, auf die Strasse zum Internationalen Frauenkampftag!  Für den Kommunismus!    

Frauendemo, Sa. 11. März 2017, 13:30 Uhr, Hechtplatz Zürich

Material und Infos: Info-Plakat | Plakat Frauenbündnis | Frauenbündnis Zürich | Sie nennen es Leben, wir nennen es Arbeit Artikel aus Aufbau 88Communiqué: 8. März Frauen*demo in Zürich | Pressecommuniqué 11. März

Weitere Termine: 4. März: Reisebericht zu den Kämpfen in Rojava und Konzert in Winti

Demo am internationalen Kampftag gegen jegliche Gewalt an Frauen*

15179010 1361248297259141 601741358721993459 nZum 25. November, dem internationalen Kampftag gegen jegliche Gewalt an Frauen*, rief ein breites revolutionäres Frauenbündnis zu einem Abendspaziergang auf. 400 Frauen* versammelten sich mit zahlreichen Transparenten und Schildern vor dem Kunsthaus. Von da zogen wir lautstark durch das Niederdorf, über den Hauptbahnhof in den Kreis 5, wo wir die Demo stark und selbstbestimmt vor dem Frauen*Zentrum an der Mattengasse beendeten. Auf dem Weg hinterliessen wir mit Sprays, Klebern, Wandzeitungen und mehreren Transparenten unsere Spur. Es gab zahlreiche informative Reden zum Beispiel zu Sexarbeit und der kapitalistischen Stadtaufwertung (siehe auch Wandzeitung), zu den Kämpferinnen in Rojava, eine Grussbotschaft der inhaftierten revolutionären Feministin Nekane und viele mehr.

Alle Reden gibt es hier zum nachhören:

http://www.lora.ch/sendungen/sendung-suchen?mode=3&terms=fraueninfo&list=FrauenInfo

Mobilisierungsspaziergang für die Frauendemo

Am 26. Februar fand in Zürich ein Mobilisierungsspaziergang für die Frauendemo am 12.März statt. Mit zahlreichen Klebern und Plakaten wurde im Kreis 4 und 5, insbesondere auf der Langstrasse, für die kommende Demo geworben, über eine Wandzeitung wurde darauf aufmerksam gemacht, dass mit dem neuen Cabaret-Statut die Verdrängung von SexarbeiterInnen droht und mit kommentierten Werbeplakaten wurde aufgezeigt, wie präsent Sexismus als Verkaufsargument im öffentlichen Raum ist. Heraus zur Frauendemo, Sa 12. März 2016, 13:30 Uhr, Hechtplatz Zürich!

Fr 3Fr 4

Fr 2

Fr 5Fr 1Fr 6Fr 7Fr 8

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Agenda

Fr Mär 24 @19:00
BS: Free Nekane Demo
Sa Mär 25 @13:30
BE: Demo gegen die Diktatur Erdogans
Do Apr 06 @19:00
ZH: Free Nekane Demo

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.