Communiqué FrauenDemo 2012

 

500 Frauen demonstrierten heute unter dem Motto: «Frauen, haut auf den Putz! Gegen rechte Hetze und Sexismus!» anlässlich des Internationalen Frauenkampftages 8. März durch Zürich. Begleitet wurde die Demo von Riesenweibern. Die Prada-Filiale wurde unterwegs eingefärbt.

Weiterlesen ...

Aktionen am 8. März 2012

Seit den frühen Morgenstunden fahren lebensgrosse Weiberpuppen Tram, sind in Parks und besetzen den öffentlichen Raum. Sie machen mit ihren Pappmaschee-Körpern die Zürcher und Zürcherinnen auf die auch heute noch skandalöse Benachteiligung von Frauen in der Schweiz aufmerksam. Das 8.März Frauenbündnis Zürich rief per Facebook (www.facebook.com/8.MaerzZh) alle Frauen dazu auf Weiberpuppen zu basteln und am 8. März im öffentlichen Raum zu platzieren und zur Frauendemo am 10. März in Zürich mitzubringen. Ihr Ziel ist es, den konservativen Rollback zurückzuschlagen und für die Befreiung aller Frauen zu kämpfen.

Zahlreiche Fotos hier

Weiterlesen ...

Frauenkampf: Wandbilder in Zürich

In verschiedenen ArbeiterInnenvierteln (Josephwiese, Fritschiwiese, Sihlquai) in Zürich wurden in den Tagen vor dem Internationalen Frauenkampftag grosse Wandbilder geklebt. Zu sehen sind 12 Portraits historischer Frauenkämpferinnen mit dem Titel "Kämpfende Frauen verändern die Welt".

Alle Fotos hier.

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Agenda

Do Apr 06 @19:00
ZH: Free Nekane Demo

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.