No CONEX!

   
 

Demo NO CONEX! 19. September: Demo NO CONEX!

19. September, 14 Uhr Barfüsserplatz Basel

Demo No Border - No Nation - No Conex

18. September, 19 Uhr Claraplatz Basel

Veranstaltungsreihe DISCONEX15

10. - 13. September, Basel

Diesen Herbst werden die Strassen Basels schon wieder von Militärstiefeln getreten! Nachdem im Winter die OSZE-Konferenz von tausenden Armeeangehörigen bewacht wurde, ist nun CONEX an der Reihe – eine grossangelegte Truppenübung vom 16. bis 25. September. Mit rund 5000 Soldaten werden der Hafen und sonstige «kritische Infrastrukturen» verteidigt und die Grenzen dicht gemacht. Das Szenario, das Flüchtlingsströme, Plünderungen und sabotierende AktivistInnen beinhaltet, spielt in einem «fiktiven Europa der Zukunft», einem Europa der sozialen Krise. Fiktiv ist die heutige Krise aber keineswegs – und ebensowenig ist CONEX nur eine Spinnerei der Armee.

Weiterlesen ...

Dani bi ois!

Am 10. Juni 2015 hat uns eine traurige Nachricht erreicht. Unser Freund und Genosse Dani ist auf seiner fast einjährigen Motorradsreise durch Nord-, Mittel, und Südamerika tödlich verunfallt.

Weiterlesen ...

ZH: Flyer Revolutionärer 1. Mai im Quartier

Gestern, heute, morgen: 1.Mai feiern wir hier!

Der Tag der BüezerInnen wird seit Jahren von unzähligen Polizisten und deren Wasserwerfern und Drohnen begleitet. Die zunehmende Militarisierung des Kreis 4 ist dabei allen aufgefallen. Mit höchster Genauigkeit achtet die Stadt Zürich mit ihren Männern und Frauen in Uniform darauf, dass sich nichts bewegt, was sich nicht bewegen sollte.

Dass Leute, welche sich auf der Strasse bewegen, weggefegt werden, ist nicht nur am 1. Mai der Fall. Seit die Aufwertung der Stadt Züri so richtig in Gang getreten ist, wird in unseren Strassen, an unseren Ecken und Wänden, in unseren Quartieren alles abgeschoben, verdrängt, weggeputzt und unterbunden, was nicht zum Marketing der Stadt passt. Oberste Priorität der Stadt Zürich als „Label“ ist dabei die Sicherheit und die politische Stabilität. Denn diese Faktoren machen unser Züri für den internationalen Wettbewerb um Unternehmensstandorte fit.

Weiterlesen ...

Communique 1. Mai Basel Abend: Fähren statt Frontex!

1MaiAbendBSMehr als 200 Menschen begaben sich heute Abend zum Ausschaffungsgefängnis und „Empfangszentrum" Bässlergut, um den Insassen ihre Solidarität zu zeigen. Gemeinsam mit den Gefangenen protestierten wir kämpferisch und laut gegen das mörderische Asylwesen. Die Demonstration richtet sich gegen die tödliche Abschottung der Schweiz und Europas durch Frontex. Vor den durch Frontex militarisierten Grenzen Europas starben allein dieses Jahr tausende MigrantInnen. Diese Menschen starben, da sie sich in Europa ein besseres Leben erhofften als in ihren Herkunftsländern. Dort wird ihnen ein würdiges Leben durch ökonomische Not und imperialisitsche Kriege verunmöglicht.
Der 1. Mai ist der internationale Kampftag der ArbeiterInnenklasse und der Unterdrückten. Wir wehren uns gegen die kapitalistische Logik, die die Migration in profitabel und unerwünscht kategorisiert. Unsere Solidarität ist grenzenlos!

Hoch die internationale Solidarität!
Weg mit dem Konstrukt von Nation und Rasse – für uns gibt es nur eins: Klasse gegen Klasse!

Flyer

Erklärung zum 1. Mai 2015

Mit dem Slogan „Kapitalismus führt in die Barbarei – revolutionäre Perspektive erkämpfen“ hat der revolutionäre Aufbau Schweiz für den 1. Mai in den Städten Basel, Winterthur und Zürich zum 1. Mai aufgerufen.
Der Begriff Barbarei wandelt sich in der tiefen Krise von einem sprichwörtlichen zu einem sinnbildlichen, was sich stark in den sich mehrenden imperialistischen Kriegen zeigt, aber auch in den Angriffen gegen die Klasse hier. Die verschiedenen Beispiele wurden insbesondere am Wochenende davor in Form einer Veranstaltungsreihe auf dem Kanzleiareal in Zürich thematisiert und an den Demonstrationen wieder aufgenommen.

Weiterlesen ...

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Agenda

Do Apr 06 @19:00
ZH: Free Nekane Demo

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.