Über uns

aufbau zeitungs logo

Wenn du wissen willst, was der revolutionäre Aufbau will, dann lohnt sich nicht nur der zugehörige Artikel, sondern auch ein Blick auf die restliche Website und die dokumentierten Aktionen. Eine längere Analyse und Stellungsnahme findest du in unserer Platform. Interessierst du dich mehr für uns? Dann nimm Kontakt mit uns auf, schaue im Vertrieb vorbei, sprich uns an Demos, Aktionen oder Veranstaltungen an oder schau in unsere Zeitung rein.

AlpenPeak +++  Erfolgreicher Streik bei Alpen Peak Am 15. September habe sich die Arbeiter nach 16 Tagen Streik sich durchgesetzt. Der Betrieb muss 62'000 nachzahlen. +++

Solidarität mit den Streikenden bei Alpen Peak International!

Die 5 polnischen Arbeiter kämpfen seit dem 30. August mit ihrem Streik und der Betriebsbesetzung für die Auszahlung ihrer Löhne nach dem geltenden Gesamtarbeitsvertrag. Alpen Peak lässt die Arbeiter für 8 oder 9 Euros in der Stunde arbeiten statt der 25 Franken, welche vorgeschrieben wären.

Solidarisiert euch mit den Streikenden!

Wir haben ihre Petition auf deutsch übersetzt: hier.

Material: Facebook-Acount der Streikenden I Petition

Da keine deutsche Übersetzung der Solidaritätspetition existiert, haben wir den Text und Wortlaut der Streikenden auf deutsch übersetzt. Bei relevanten Fehlübesetzungen bitte melden:

Petition für die Arbeiter von Alpen Peak

Nach 4 Tagen Streik und Besetzung des Unternehmens Alpen Peak International hat letztere den 6 polnischen Arbeitern die Lohnanteile immer noch nicht bezahlt, die sie usurpiert hat. Diese wurden zu 8 oder 9 Euros die Stunde beschäftigt statt zu den 25 Fr., die vom Gesamtarbeitsvertrag vorgesehen wären. Der exemplarische Mut der Streikenden stösst immer noch auf die Arroganz und den Zynismus von Herr de Giorgi und seinem Teilhaber, insbesondere Laurent Bovet, offiziell der Direktor von Alpen Peak.

Die "braven Leute" von Alpen Peak spielen auf Zeit, indem sie verneinen, Lügen und Provokationen verbreiten. Anstatt ihre Pflicht als Unternehmer zu erfüllen: Ihre Arbeiter bezahlen - die Menschen, den Gesamtarbeitsvertrag und die Gesetze respektieren.

Gegenüber M. de Giorgi haben die 6 polnischen Arbeiter gesagt:
"Es reicht! Wir wollen unser Geld, unsere Löhne, nach Hause zurück und diese Sklaventreiber vergessen." Die Arbeiter glaubten, Arbeit und Respekt zu finden. Sie haben aber nur Missachtung und Abzocke gefunden. Sie rufen deshalb die Bevölkerung von Sainte-Croix und andreswo auf, sie zu unterstützen und laden alle solidarischen Personen ein:
- sie zu besuchen und mit ihnen zu diskutieren (rue de l'industrie 19, st. Croix)
- de Georgi und Teilhabern zu schreiben, damit er bezahle
- die kommunalen und kantonalen Instanzen anzuschreiben, damit sie alles unternehmen, um die Handlungen dieser wenig von Skrupel behafteten Unternehmer, die die Region plündern, zu unterbinden.

Indem Sie hier unterschreiben, willigen Sie ein, dass Ihr Vorname, der Name und der Wohnsitz auf einer Liste abgedruckt werden, die den Empfängern der Petition ausgehändigt werden wird.
Wir brauchen auch die elektronische Adresse, um mehrfache Unterschriften auszuschliessen.

https://neuchatel.unia.ch/petition-pour-les-travailleurs-dalpen-peak/

 

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Agenda

Sa Apr 29 @13:45
SG: Demo "Smash little WEF!"
Mo Mai 01 @09:30
ZH: 1. Mai

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.