Quelle: http://ch.indymedia.org/de/2016/04/97160.shtml

Die diesjährige 1. Mai-Vorfeldaktion vom Antikapitalistischen Bündnis Winterthur stand unter dem Zeichen des Widerstandes gegen die Verdrängung des ältesten besetzten Hauses der Schweiz - die Gisi in Winterthur - sowie der allgemeinen Aufwertungspolitik.

Rund 40 solidarische Personen versammelten sich in der Steinberggasse und zogen darauf plakatierend und Kleber anbringend durch die Altstadt. Der Spaziergang führte abschliessend zur Gisi, wo ein riesiges Wandtransparent entrollt, sowie ein Wandbild angebracht wurde mit folgender Parole:

AUFWERTUNG HEISST VERTREIBUNG – WIR BLEIBEN ALLE!

Für weitere Infos rund um den 1. Mai

 https://www.facebook.com/1-Mai-Winterthur-1415912838710393

und für weitere Infos zur Situation um die Gisi

 https://gisibloggt.noblogs.org

HERAUS ZUM 1. MAI!

Internationale Solidarität gegen Krieg und rechte Hetze!

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.