In Solidarität mit Rojava und in Erinnerung an die gefallenen KämpferInnen wurden am Helvetiaplatz ein Transparent und Bilder von Gefallenen gekleistert:

In Solidarität mit den Kämpfen bei Amazon wurde das Fenster einer Poststelle mit einem Plakat verschönert: Klassenkampf 4.0 statt ihre Technologisierung

Mit einem brennenden Panzer wurde auf die Verstrickungen der europäischen Rüstungsindustrie mit der Türkei aufmerksam gemacht:

Auf einem Tramhäuschen konnte man die AngreiferInnen auf das Arbeitsrecht bewerfen:

 Entlang der Route gab es zahlreiche Plakate und Sprays zu aktuellen Themen:

Während der Demo kam es zudem zu Angriffen auf die UBS und das Rathaus.

Weitere Bilder vom 1. Mai in Zürich gibt es beim Ajour Magazin

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.