bec

Leonie Kascher | Lenin und der Krieg

Diese Broschüre ist anlässlich der Kampagne zum 100-jährigen Jubiläum der Konferenz von Zimmerwald entstanden. Sie ist einerseits ein Ausdruck der Konfrontation mit der eigenen, revolutionären Geschichte, andererseits greift sie die höchst aktuelle Bruchlinie zwischen Reformismus und Revolution auf, welche heute, wie vor 100 Jahren, von grösster Bedeutung ist.

Der erste Teil der Broschüre zeigt die inhaltliche Debatte auf, welche an der Zimmerwalder Konferenz geführt wurde. Der zweite Teil hat die Auseinandersetzung mit Leonie Kascher zur Grundlage. Sie, die in die Schweiz immigrierte Studentin aus Polen, war nach 1916 massgeblich an der revolutionären Organisierung in der Schweiz beteiligt und war tragend für die Positionsfindung jener Gruppen, die sich zur Kommunistischen Partei der Schweiz (KPS) zusammengeschlossen haben. Der dritte Teil der Broschüre, ein Gastbeitrag von T. Derbent, befasst sich mit einem weiteren, zentralen Inhalt der Zimmerwalder Konferenz: Dem imperialistischen Krieg.

Die Broschüre kann ab sofort im Vertrieb erworben oder online gelesen werden.

 

 

 

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.