Hörstück zum Landesstreik 1918

Die Russen hatten eine Revolution gemacht – ob man nicht auch bei uns von der Resolution zur Revolution überginge?“ - Fritz Brupbacher

Der Landesstreik 1918 war zweifellos eines der bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte der schweizerischen ArbeiterInnenbewegung. Mit einem Hörstück lassen wir zwei Exponenten der damaligen revolutionären Linken zu Wort kommen. Leonie Kascher und Fritz Brupbacher haben beide zur Zeit des Landesstreiks in Zürich gelebt und gekämpft und später ihre Erfahrungen und Einschätzungen dazu veröffentlicht. Mit ihren Texten wird deutlich, dass zur Zeit des Landesstreiks in der Schweiz tatsächlich ein grosses revolutionäres Potential bestand. Ihre Schilderungen vermitteln aber auch eindrücklick den Verrat der Reformisten und den Sieg der reaktionären Kräfte.

Ausstrahlung auf Radio Stadtfilter (96,3mhz, www.stadtfilter.ch):

Einleitung: Samstag, 3. November 2018, 16-18h in der Sendung „Widerspruch“

Erstausstrahlung von Dienstag 6. November bis Freitag, 9. November: je ein Kapitel täglich in den Sendungen „Morgomat“ (6-9h) und „High Noon“ (12-13.30h)

Hörstück in voller Länge: Samstag, 10. November, ab 13.00h

Nachzuhören ab 10. November auf https://soundcloud.com/landesstreik1918

Ort Radio Stadtfilter (96.3mhz oder https://stadtfilter.ch)

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.