BS: Lateinamerika brennt

Plaki WEB Neu

Lateinamerika brennt

In Lateinamerika tobt schon immer der offene Klassenkampf. Trotz einer jahrzehntelangen Geschichte von Neoliberalismus, Militärdiktatur und US-imperialistischen Interventionen flammt der Klassenkampf von unten heute wieder in ungeheuren Dimensionen auf. Wir geben einen Überblick über die politischen Hintergründe.

Unsere GenossInnen der ASEC brauchen unsere Solidarität. Die Studierendenorganisation ASEC hat die Revolte in Chile angestossen und kämpft derzeit mit einer Boykott-Kampagne gegen die aktuellen bürgerlichen Aufnahmeprüfungen. Jetzt holt der Staat zum repressiven Rückschlag aus und will deren Führung Victor Chanfreau und Ayalén Salgado kriminalisieren, die an der Veranstaltung live von der Situation berichten wollten und entsprechend evtl. aus Repressionsgründen nicht können.

Umso wichtiger ist jetzt internationalistische Solidarität und Information. Deshalb wird an der Veranstaltung nun voraussichtlich die offizielle Sprecherin der ASEC live von der Situation berichten.

Anschliessend Infos zu Mobilisierungen rund ums WEF.

Freitag 10. Januar, 19:00 Uhr, Gewerkschaftshaus, Rebgasse 1, Basel

Ort Gewerkschaftshaus, Rebgasse 1, Basel

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.