mai plakat HP1. Mai – international, solidarisch, revolutionär

+++ Communiqué zum 1. Mai 2020 +++

Die aktuelle Situation lässt die Widersprüche und Barbarei des Kapitalismus schonungslos hervortreten. Das chronisch überlastete Pflegepersonal muss noch länger und härter arbeiten als sonst. Menschen mit temporärer Anstellung sind seit einem Monat ohne Lohn, andere haben Lohneinbussen aufgrund der Kurzarbeit. Das Asylrecht in der Schweiz ist faktisch ausgehebelt, während die Geflüchteten in Griechenland ohne Schutz sind.  Es droht eine weitere Zunahme häuslicher und sexualisierter Gewalt. Und der Bund prüft die Massenüberwachung via Handyortung. Kurz: Die Krise tobt und wir sollen an unterschiedlichen Fronten für all die Fehler des Systems bezahlen.

Es ist eine Situation, in der der Kapitalismus mehr denn je zeigt, dass er selbst der Fehler ist. Doch dieser Fehler lässt sich beheben! Wir befinden uns in einer Situation, in der sich die gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse drastisch verändern können, positiv wie negativ. Deshalb ist es für uns als revolutionäre und klassenkämpferische Linke klar, dass wir jetzt in die Offensive gehen müssen – und uns nicht erst erheben, wenn die Epidemie abgeflacht ist und alle reaktionären Massnahmen durchgesetzt sind.

Der 1. Mai ist der internationale Kampftag der Unterdrückten und Ausgebeuteten, an dem die Kämpfe aus verschieden Bereichen und Ländern zusammenkommen und sich verbinden – auch an diesem 1. Mai. Uns ist klar, dass wir uns den Umständen anpassen müssen, um uns und andere zu schützen. Lasst uns also neue Formen finden, um unseren Protest trotzdem auf die Strasse zu tragen. Lasst uns Formen finden, die verordnete Individualisierung zu sprengen und kollektiv (aber trotzdem sicher) für eine andere Welt zu kämpfen: Lasst uns gemeinsam den revolutionären 1. Mai organisieren!

Die Krise bekämpfen heisst den Kapitalismus bekämpfen

Aufrufe: Basel: Die Krise ist der Kapitalismus! Zukunft erkämpfen! | Winti: Heraus zum revolutionären 1. Mai! | Zürich: Heraus zum 1. Mai 2020!

Material: Basel: Warm-Up posts (Stand 30.4.) | Zürich: Vorfeldaktionen (Stand 25.4.) | Flugblatt | Broschüre | Basel: How-To 1. Mai während der Pandemie | Basel: Fotogalerie

Erklärungen: Erklärung Aufbau zur 1. Mai-Kampagne 2020 | Bündnis-Kommuniqué zum revolutionären 1.Mai in Basel Communiqué vom Revolutionären Bündnis Zürich zum 1. Mai 2020 | Pressemitteilung Revolutionäres 1. Mai Bündnis Basel

+++ Video zu den Aktivitäten in Zürich +++

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Agenda

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.