Solidarität mit den ZuS! (Sept. 10)

Solidarität mit der Zugbegleitung

Gegen die Militarisierung der Billet-Kontrollen! 

 

Die Zugbegleitung (ZuS) auf den S-Bahnen in der Region Zürich soll abgeschafft werden. Von deren Funktion des Kundendienstes und der Billet-Kontrolle soll nur noch letzteres übrig bleiben... und zwar durch Grossrazien mit Bahnbullen. Das bedeutet eine Militarisierung des Pendelverkehrs und der Abbau von 320 Stellen. Dagegen wehren sich die ZugbegleiterInnen mit UnterstützerInnen als "Aktionskomitee Zugbegleitung".

Material: Blog der ZuSFacebookgruppe - Flugblatt Aufbau -  weitere Selbstorganisierung bei der Bahn in Zürich, Bellinzona und Deutschland

RIETER: "Plan Gloria" aufgedeckt!

 Nach Kurzarbeit, "freiwilligem" Lohnverzicht, Werkschliessungen und tausenden Entlassungen plant das Rieter-Management bereits den nächsten Angriff auf die Rieter-ArbeiterInnen: Laut gut informierten, internen Quellen soll mit dem "Plan Gloria" die Produktion in den nächsten Jahren vollständig nach Asien verlagert und der Produktionsstandort Schweiz ganz aufgegeben werden. Weil eine Verlagerung allerdings eine gewisse Vorbereitungszeit seitens des Managements braucht, bleiben noch zwei bis drei Jahre Zeit, um Widerstand aufzubauen und die Verlagerung zu verhindern!

Flyer des Aufbaus zum "Plan Gloria" - Artikel im aufbau 61 zur Verlagerung

Frühere Artikel und Aktionen zum Abbau bei Rieter und zum Widerstand in Italien:

Solitranspi und flyern vor dem Hauptsitz in Winterthur (02.11.2009)

Erneuter Kahlschlag beim Chemiemulti Clariant!

 Solidarität mit den ArbeiterInnen und Angestellten bei Clariant

Der Basler Chemiekonzern Clariant streicht nun den

Produktionsstandort Muttenz. 400 Leute sind betroffen. Belegschaften aus über 100 Ländern wird Sozialkahlschlag und Standortkonkurrenz zugemutet. Im elsässischen Hüningen wurde am 30.11.2009 gegen die Einstellung der Produktion gestreikt. Am Hauptsitz Muttenz und international unter kämpferischen KollegInnen wird zur Zeit beraten, wie die Pläne des Managements von unten durchkreuzt werden können. Pläne, bei denen es für Clariant-Boss Kottmann und Konsorten nur um Zahlen und Profite geht – für ArbeiterInnen und Angestellte geht es aber um künftige Arbeits- und Lebensbedingungen! Davon sollen die Banditen aus der Chefetage ihre Finger lassen!

Kottmann behindern, Abbau verhindern! Kampf dem Kapital!

Clariant schmettert Anträge der Belegschaft ab!

Solitrack von Topfchopf  MP3 

Material: Aktuelle Infos,Soliaktion (17.12.09) I Allgemeines Flugblatt zu Clariant I Interviews mit Clariant Arbeiter (11.3.10) I Kundgebung I Artikel Aufbau 57 I

Streiks bei Rieter in Italien!

Rieter zeigt uns seit Monaten exemplarisch, wer für die Krise des Kapitalismus zur Kasse gebeten wird: Auf Kurzarbeit und Entlassungen tausender ArbeiterInnen folgten die Forderung nach einem "freiwilligen" Lohnverzicht und weitere Entlassungen. In Italien wehren sich jetzt die Beschäftigten von zwei Rieterwerken gegen die Abbaupläne des Konzerns, der vor allem Textilmaschinen herstellt und Zulieferer für Autohersteller ist.

Aktuell: Entlassungen in Santhià von der Rieter zurückgenommen! 

Aus diesem Anlass eine Zusammenstellung unser bisherigen Texte und Aktionen zur Rieter.

Artikel im aufbau 57 - Flugblatt am 1. Mai 09 - Artikel im aufbau 58Grussbotschaft an die Streikenden in Italien - Solitranspi und flyern vor dem Hauptsitz in Winterthur (02.11.2009) - Flugblatt zum Streik in Italien - Solikomitee-Flugblatt zur Rücknahme der Entlassungen

4. Treffen f. e. kämpferische Arbeiterbewegung

Nehmen wir unser Schicksal in die Hand!

4. Treffen für eine kämpferische ArbeiterInnenbewegung!

Die INNSE-ArbeiterInnen müssen dem Kapitalistenstaat täglich harten Widerstand leisten. Die UNiA will sich der Erfahrung eines der wichtigsten Kämpfe der schweizerischen ArbeiterInnenbewegung entledigen und greift die Officine an. In den Betrieben laufen täglich Angriffe gegen die aktiven GewerkschafterInnen, damit nach Kurzarbeit auch die Entlassung durchgewunken wird ... Die Krise ist da - Drehen wir den Spiess um: Schaffen wir drei, zwei, hundert Officine!

Austausch, Vernetzung, Organisierung, Widerstand. Am 4. Treffen gibt es u. a. 6 Workshops mit internationaler Beteiligung:

12. September 09 in Bellinzona

Material: Plakat- Solibotschaft nach Berlin 

 

 

Weiterlesen ...

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Roter Motor

Roter Motor Logo1Regelmässig veröffentlicht der Revolutionäre Aufbau Beiträge zum Arbeitskampf als Roter Motor. Hier gehts zu den vergangenen Ausgaben.

Agenda

Keine Termine

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.