Protest gegen Nestlé (Nov. 13)

spanien bergbauNestlé tötet Gewerkschafter!

Am 9. November wurde der gewerkschaftlich organisierte Nestlé-Arbeiter Oscar Lopéz im Arbeitskampf von Paramilitärs ermordet. Mit einem Hungerstreik forderten seine KollegInnen die Einhaltung des Gesamtarbeitsvertrags. Damit ist das schon die fünfzehnte Ermordung von kämpfenden Nestlé-ArbeiterInnen in Kolumbien. Um Profite zu sichern gehen Staat und Kapital über Leichen.

19. Nov.: Protestaktion in Zürich

18. Nov.: Protestaktion gegen CEO in Basel --> Communiqué

Material: Hintergrundinfos l Flugblatt l

Weiterlesen ...

Ford-Arbeiter vor Gericht! (Okt. 13)

Solidarität mit den Ford-Arbeitern vor Gericht!

Am 7. November demonstrierten die Ford-Arbeiter aus dem belgischen Genk gegen die Schliessung ihres Werks. Ihren militanten Kampf trugen sie zur Zentrale nach Köln. Die Konfrontation mit dem Repressionsapparat hat nur ein juristisches Nachspiel. 13 Arbeitern droht die Klassenjustiz mit Verurteilung wegen "besonders schwerem Landfriedensbruch". Der RAS und die Rote Hilfe rufen zur Unterstützung des Solikreises auf.

Kampf der Klassenjustiz! Militanten Arbeitskampf verteidigen!

Neu: Soliaktion in Zürich

Material: Solibotschaft RAS/RH l Solikreis mit Infos l Video

Streik bei Gate Gourmet in Genf (Okt. 2013)

Solidarität mit den Streikenden bei

Gate Gourmet am Genfer Flughafen!

Seit dem 14.September wird gestreikt bei Gate Gourmet am Flughafen in Genf. Die Streikenden wehren sich gegen Änderungkündigungen und wollen den bisherigen GAV behalten. Gate Gourmet kündigt indessen zwei Gewerkschaftsdelegierte. Die ArbeiterInnen bei Gate Gourmet können auf eine internationale Streikgeschichte zurückblicken. Schon im Kampfzyklus 2005/2006 in London und Düsseldorf wurden Streikende von revolutionären Kräften unterstützt.

 

NEU: Soli-Aktion in Zürich

Material: Aktion ZH (8.10.)Infos (fr) I Facebook I Streik in Düsseldorf - Artikel

 

Weiterlesen ...

Aufruf: Gewerkschaftsdemo 21. Sept. 2013

Wenn Klassenkampf, dann richtig! Revolution statt Reform

Nichts gegen den Kampf für materielle Verbesserungen. Denn nur im Kampf können wir unsere Lebensbedingungen verändern. Aber wir sind uns auch bewusst, dass in diesem Kampf, wenn überhaupt, nur sehr Bescheidenes erreicht werden kann und dieser Kampf immer von Neuem nötig ist. Wer ernsthaft die Gegensätze von Kapital und Arbeit, Armut und Reichtum und Macht und Ohnmacht loswerden will, kann nicht den Kapitalismus reformieren, sondern muss ihn abschaffen. Die Antwort auf die Krise des Kapitalismus ist nicht die Abstimmungsurne, sondern der Klassenkampf. Nicht so bescheiden, her mit dem besseren Leben!

Deshalb ruft das Überregionale Revolutionäre Bündnis alle auf, sich in einem antikapitalistischen Block an der Gewerkschafts-Demo vom 21. September in Bern zu beteiligen.

Der Kapitalismus hat keine Fehler, er ist der Fehler!
Reformieren wird den Kapitalismus nicht – schaffen wir ihn ab!

Material: Flugblatt

Streik bei SPAR (Juni 13)

Streik bei SPAR! Solidarität!

Seit Montag 3. Juni stehen die 21 VerkäuferInnen des SPAR-Tankstellenshops in Dättwil bei Baden (AG) im unbefristeten Streik. Sie fordern mehr Lohn, mehr Personal und mehr Respekt. SPAR reiht sich mit La Providence in den Angriff auf das Streikrecht ein und drohte auf Mittwoch mit Kündigung aller Streikender. Am Donnerstag, dem 13. Juni, wurde die Blockade gerichtlich verboten und damit abgebrochen.

NEU: Foto bei Räumung des Streikpostens
NEU: Tonaufnahme der Veranstaltung zum Streik

Besucht die Streikenden, schreibt auf Facebook und verteilt Flugblätter vor anderen Sparfilialen.

Links: Rap der Streikenden I Videos: Streikbrecher zurückgeschlagen (1 / 2)  I Unia-Website I FB Unia Aargau I FB SPAR I Angriff aufs Streikrecht

Material: Logo-Fake I Flugi für Filialen A4 I Kurz-Interview I Soliaktionen 

 

Weiterlesen ...

Aufbau Vertrieb

vertrieb1

An- und Verkauf kommunistischer Literatur, Infos, Kontaktmöglichkeiten und vieles mehr. Infos, Adressen und Öffnungszeiten.

RJZ & Rote Hilfe

rjz rh

Weitere aktuelle Infos gibts auf der Seite der Revolutionären Jugend Zürich & auf dem Blog der Roten Hilfe

Rote Radios

Rowe

Rote Welle und Radio Widerspruch. Die Radiosendungen des revolutionären Aufbau.

Roter Motor

Roter Motor Logo1Regelmässig veröffentlicht der Revolutionäre Aufbau Beiträge zum Arbeitskampf als Roter Motor. Hier gehts zu den vergangenen Ausgaben.

Aufbau Zeitung

 84 Zeitung

Die offizielle Zeitung des revolutionären Aufbaus. Mehr Infos zur aktuellen und ein Archiv mit vergangenen Ausgaben gibt es hier. Zudem bieten wir verschiedene Texte, die nur online erschienen sind und eine kleine Auswahl von einzelnen Beiträgen aus der Printausgabe.